Statische Menueleiste rechts zu den Social Medias

11. Juli 2014

ANKÜNDIGUNG // DIANA GABALDON FAN TOUR


Zur Veröffentlichung des neuen Roman von Diana Gabaldon "Ein Schatten von Verrat und Liebe"  am 21.Juli 2014 haben wir uns überlegt, für Euch komplette Zusammenfassungen der vorherigen Teile, rund um Claire und Jamie, zu schreiben. 
Die wenigsten haben ja Zeit all diese Seiten noch einmal in einem Rutsch zu lesen ;-)

Ihr solltet hier also nur mitlesen, wenn ihr die Reihe bereits kennt!

Auch das Cinema wird dabei sein.

Die kompletten Beiträge findet ihr hier:


14.7. Feuer und Stein - Cinema in my head
15.7. Die geliehene Zeit - Favolas Lesestoff
16.7. Ferne Ufer - Book Lounge - Lesegenuss
17.7. Der Ruf der Trommel - Fairy-book
18.7. Das flammende Kreuz - Lesen verbindet
19.7. Ein Hauch von Schnee und Asche - Ricas fantastische Bücherwelt
20.7. Echo der Hoffnung - Lesendes Katzenpersonal

Und alle anderen bekommen vielleicht Lust auf die Saga, wenn sie sich hier den Trailer


Ich persönlich liebe diese Reihe und freue mich riesig, dass es nun endlich weiter gehen wird :). Also schaut einfach mal rein und wer noch nicht infiziert ist, hat große Chancen es spätestens dann zu sein....

4. Juli 2014

DER EUROVISION BOOK CONTEST - DER VORENTSCHEID


Weiter geht es also... 4 Wochen hattet ihr Zeit, Bücher zu nominieren. Nun wird es Zeit, die PHASE 2 des EUROVISION BOOK CONTEST zu starten.

2. Phase: Vorentscheid
Die Nominierten der jeweiligen Länder findet ihr in unten angefügtem Formular aufgelistet und ihr bestimmt euren Favoriten. Pro Land müsst ihr nun 1!!! Stimme abgegeben. Der Roman mit den meisten Stimmen wird der "Vertreter" seines Landes und kommt in die Endausscheidung.

Auch diese Teilnahme wird natürlich mit einem Los belohnt. Jeder der an den Votings teilnimmt hat die Chance, einen Roman seiner Wahl zu gewinnen. Dieser muss allerdings in der Endausscheidung vertreten sein :). Vielleicht finde ich aber ja noch ein paar "Sponsoren" :) dann gibt es natürlich mehrere Gewinner :)

Zusätzlich wird, wie auch beim Eurovision Song Contest, der „Ausrichter“ des nächsten EUROVISION BOOK CONTEST immer der jeweilige Sieger sein.  In diesem Fall also derjenige, der den Sieger-Roman vorgeschlagen hat, vorausgesetzt, er möchte! Dies konntet ihr im Nominierunfs-Formular angeben. Sollten mehrere den gleichen Sieger- Roman, so entscheidet natürlich das los.
So hoffe ich, dass dieser Contest von Blog zu Blog ziehen wird :). Allerdings nicht einmal im Jahr, sondern alle halbe Jahre, damit wir nicht so lange warten müssen :)

DIE VORAUSSCHEIDUNG startet genau jetzt, bis einschließlich 03.08.14 23:59 Uhr habt ihr nun Zeit, eure Stimme abzugeben.





Bereits "gesetzt" für die Endauscheidung sind folgende Romane, da für das jeweilige Land nur eine Nominierung erfolgte:

-->
DänemarkNichts. Was im Leben wichtig istJanne Teller
IrlandDer unsterbliche AlchemystMichael Scott
IsraelDer Junge und die TaubeMeir Shalev
RusslandAnna KareninaLeo Tolstoi
SpanienDer Schatten des WindesCarlos Ruiz Zafon
TürkeiIm Zeichen des Schicksals - Flammenblut 1Mina Hepsen
UngarnDas rote FahrradAgnes Zsolt
               Schweiz                               Stiller                                   Max Frisch


Ich wünsche euch viel Spaß, viel Glück und würde mich freuen, wenn ihr anderen von dieser Aktion erzählen würdet.

Und so wird es dann weiter gehen....

3. Phase: Endausscheidung
Die Sieger des Vorentscheids treten zum letzten Voting an. Ihr dürft 3 x Punkte vergeben.
 Eure erste Nennung bekommt 12 Punkte, die 2. 8 Punkte und euer 3. Favorit 5 Punkte.
4. Phase: Siegerehrung
Das erklärt sich ja quasi von selbst :)

Und wenn alles klappt und ganz viele Lust haben mitzumachen dann gibts bald auch einen  Worldvision Book Contest ;)




Wer auf diese Aktion aufmerksam machen möchte, der darf sehr gerne das Banner oben, oder diese kleiner Version nutzen. Je mehr mitmachen, desto besser :)



2. Juli 2014

29. Juni 2014

1 Buch - Meine Meinung

Einige von euch haben vielleicht meinen ersten Post zu  "1 Buch ~Meine Meinung" gesehen. Zukünftig wird es immer mal wieder Rezensionen in dieser Form geben.
Nun fragt ihr euch sicher, warum das ganze. Dies hat mehrere Gründe....

Ich suche schon seit einer Weile nach einer Möglichkeit, meine Rezensionen ein wenig zu verändern. So kam mir also die Idee, meine bei euch eigentlich durchweg beliebte Rubrik "1 Buch ~ 3 Meinungen" ein wenig für mich abzuwandeln.

Ich hoffe, dass ihr euch damit anfreunden könnt :)

Natürlich wird es nun nicht ausschließlich "solche" Rezensionen von mir geben :). Manchmal, so finde ich, macht es aber einfach Sinn ( beispielsweise bei einer Reihe, bei der schon so viel gesagt wurde). Mir ist aufgefallen, dass sich beim 3. oder 4. Teil meist alles wiederholt und die Rezi dann irgendwie langweilig wird... in solchen Momenten kommt dann beispielsweise "1 Buch ~Meine Meinung" ins Spiel....

Hin und wieder findet man aber auch einfach nicht die richtigen Worte, beispielsweise weil ein Roman durchaus gut gefallen hat - aber nicht absolut begeisterte. Ihr wisst, ich bin ein "Gefühlsschreiber" und wenn es nicht da ist... dann ist es manchmal besser, kurz und knapp zu schreiben, als sich unnötig und langatmig über ein Buch "auszulassen"
Auch dies ist dann ein Fall für "1 Buch ~ Meine Meinung)

Ich suchte auch nach ein bisschen Abwechslung. Nicht nur für mich beim "Rezensionen schreiben", sondern auch für euch beim lesen. Ab sofort kommt also auch die 
" Ich-lese-lieber-kurze-knappe-Rezensionen-Fraktion" ein wenig mehr auf ihre Kosten :)
Ihr wisst ja, hin und wieder komm ich aus dem schwafeln einfach nicht raus *gg*

Tja und manchmal hab ich einfach Lust dazu...

Ihr seht, es wird keine Kriterien oder Regeln geben.... es kommt, wie es kommt.

Nun hoffe ich, dass euch auch diese Art der Rezension gefällt und bin gespannt auf eure Reaktionen :)

Die erste Rezension dieser Art ist bereits online :) schaut es euch doch einfach mal an


1 BUCH ~MEINE MEINUNG // Ewiglich die Liebe - Brodi Ashton





Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Oetinger (1. Mai 2014)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789130427
ISBN-13: 978-3789130427

    REZENSION // Tiefdunkle Nacht (Darian & Victoria 03) - Stefanie Hasse


    Taschenbuch: 312 Seiten
    Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (13. Juni 2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 1499733976
    ISBN-13: 978-1499733976

      21. Juni 2014

      REZENSION // Düstere Schatten (Darian & Victoria 02) - Stefanie Hasse


      Taschenbuch: 318 Seiten
      Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (21. Dezember 2013)
      Sprache: Deutsch
      ISBN-10: 1494703289
      ISBN-13: 978-1494703288

        20. Juni 2014

        Die Zeiten ändern sich...

        Hey ihr Lieben, da bin ich wieder :).
        Frisch erholt aus dem wirklich wundervollen Urlaub, den ich in vollen Zügen genossen habe ...
        Ich hoffe, meine vorbereiteten Rezensionen haben euch hier ein wenig die Zeit vertrieben und freue mich, dass ihr während meiner Abwesenheit gut auf meinen Blog aufgepasst und ihn so zahlreich besucht habt.
        Neben sehr viel Sonne und tollem Essen blieb natürlich auch viel Zeit zum Lesen und Nachdenken.
        Letzteres drehte sich nicht nur um „Privates“, sondern auch um meinen Blog. Welche Erkenntnisse ich daraus gezogen habe, möchte ich euch heute verraten ...

        Bloggen ist, wie ihr alle wisst, neben dem Lesen mein größtes Hobby und auf das Cinema bin ich wirklich sehr Stolz. Aber es gibt etwas in meinem Leben, das mein allergrößter Stolz ist ;). Mein Sohn Colin, vielen von euch bekannt als CC oder Captain Chaos ...
        Nach den Ferien kommt mein kleiner „Fürst der Finsternis“ in die Schule. Schon alleine diese Tatsache wird meinen Tagesablauf und mein Leben wieder ganz schön auf den Kopf stellen. Ich freue mich riesig drauf und bin gespannt auf die neuen Herausforderungen, denen sich CC und ich stellen müssen.
        Schon seit einiger Zeit war mir klar, dass sich auch mein „bloggen“ verändern werden muss, denn bisher war Captain Chaos ja an 3 Tagen in der Woche bis 14:00 Uhr im Kindergarten und ich konnte mich so nach meinen 4 Stunden, in denen ich als Techn. Systemplanerin arbeite, der Hausarbeit widmen und auch hin und wieder die ein oder andere Rezension oder Blogbeitrag schreiben …. Künftig sieht das alles anders aus, denn spätestens um 12:00 Uhr wird mein kleines Monster zu Hause sein, hungrig seinen Schnabel aufsperren und sich dann, gemeinsam mit mir, den Hausaufgaben widmen.
        Dazu kommt dann noch der „ganz normale Wahnsinn“ den das Leben so mitbringt, der Haushalt, meine Familie allgemein und natürlich meine Freunde ...

        Das ganz normale Leben einer Schulanfängermama also :)

        Seit Wochen habe ich also darüber nachgedacht, wie und wann ich das Cinema nun in den neuen Tagesablauf einbringen kann. Und dann kam der Urlaub ...

        In diesen 2 Wochen ist mir einiges klar geworden ...

        Natürlich soll es das Cinema auch weiterhin geben. Dazu liebe ich das Bloggen viel zu sehr ... aber es hat sich einiges verändert. Als ich vor 3 Jahren mit dem Cinema an den Start ging, wurde ich von einer total freundlichen und hilfsbereiten „Bloggerszene“ aufgenommen und ich fühlte mich ganz schnell pudelwohl ...
        Nun, nach besagten 3 Jahren schaue ich auf das „Hier und Jetzt“ und das stimmt mich irgendwie traurig. Natürlich gibt es immer noch ganz viele lieb gewonnene Blogger und natürlich lerne ich auch immer wieder neue tolle Blogger kennen. Ja, es gibt immer noch ganz viele tolle Blogger, die die gleichen „Werte“ haben, die auch für mich wichtig sind! Fairness – Hilfsbereitschaft – Freundlichkeit – um nur einige davon zu nennen. Aber es hat sich eben einiges verändert. Stand früher die Liebe zum Buch an erster Stelle, geht es heute immer mehr um nackte Zahlen. Follower, Likes, Seitenaufrufe … sind manchmal wichtiger geworden als die Freude daran, andere auf einen tollen Roman aufmerksam zu machen. Blogtouren schießen aus dem Boden wie Pilze und was früher mit viel Herzblut der Blogger und aus voller Überzeugung für einen Roman organisiert wurde, ist heute oftmals nur noch Massenabfertigung mit vorgegebenen Themen, Gewinnspiel und der Chance, ein kostenloses Buch dafür zu bekommen.Eigene Ideen und Vorschläge ? UNERWÜNSCHT! Nachfragen? AUF KEINEN FALL!
        Gewinnspiele über Gewinnspiel „erschlagen“ die Bloggerszene und was „früher“ ein Highlight zu einem Bloggeburtstag o.ä. war, dient heute oft nur dazu, möglichst viele Leser auf den Blog zu locken.
        Insgesamt habe ich den Eindruck, dass es immer mehr um Profit geht … egal in welcher Art :(
        Immer wieder werden Blogger gemoppt, beschimpft und ausgegrenzt. Es scheint langsam regelrechte „Bloggerlager“ zu geben und wehe man gibt bei einem „Mitglied“ aus „Lager X oder Lager Y“ den falschen Kommentar ab ... ojeeeeeeeeeeeee... dann schnell ducken denn in diesem Fall kann man sich darauf gefasst machen, erst einmal „auseinandergenommen zu werden“... ganz egal um welches Thema es geht. Eine eigene Meinung zu vertreten kann in manchen Fällen wirklich nicht lustig sein...
        Ich für meinen Teil kann damit meist ganz gut umgehen, vielleicht liegt es an meinem Alter, dass mich solches „Kindergartengehabe“ nicht wirklich berührt. Leid tut es mir jedoch für die „frischen“ oder jungen Blogger ...
        Wie ihr wisst, hab ich einfach ein Herz für die Frischlinge und es tut mir oft in der Seele weh, wenn ich sehe, wie mancher erfahrener Blogger mit unseren „Küken“ umgeht. An euch nochmal mein Appell – Lasst euch nicht für dumm verkaufen!!! Lasst euch nicht verunsichern!!! Stellt lieber selber was auf die Beine als an Aktionen teilzunehmen, bei denen ihr nur ganz viel Arbeit habt, die Lorbeeren aber jemand anderes einsteckt. Macht euer Ding – dann wird es toll!

        Geben und Nehmen sollte die Devise sein - aber leider ist es nicht bei allen so :(

        All diese Gedanken gingen mir also so durch den Kopf und stimmten mich wirklich traurig. Ich mag meinen Blog, ich liebe das Bloggen! Was jedoch hinter den Kulissen in letzter Zeit abgeht, ist echt zum Abgewöhnen. Den Blog aufzugeben stand in keiner Sekunde zur Debatte – aber es wird ruhiger werden im Cinema. Zum einen, weil ich mir in Zukunft einfach weniger Zeit für das Cinema nehmen werde und nehmen kann, zum anderen aber auch, weil ich wirklich ein wenig die Freude am „Drumherum“ verloren habe.
        Natürlich werde ich weiterhin lesen... und selbstverständlich wird es auch weiterhin Rezensionen geben. Die „Aktion Weihnachtsengel“ ist längst in Planung und wird natürlich auch in diesem November wieder stattfinden, ebenso wie bereits gestartete Aktionen. Da ich selten meine Klappe halten kann, wird es natürlich auch hin und wieder einen Post außerhalb von Rezensionen geben – von vielen anderen Dingen werde ich mich jedoch in Zukunft fernhalten … und wenn, dann werde ich mich die „Umstände“ und Veranstalter ganz genau ansehen. Ich mag meine Kreativität und für einen tollen Roman oder eine liebe Autorin bin ich immer bereit, mich in Arbeit zu stürzen – nicht aber wenn es nur um Profit oder Ego anderer Blogger geht, denen es nicht um die „Sache“ als solches geht.

        Vielleicht verliere ich nach diesem Post oder dieser Ankündigung den ein oder anderen Leser, vielleicht kommt aber auch noch der ein oder andere hinzu. Wir werden sehen – aber das ist eigentlich auch überhaupt nicht wichtig. Wichtig ist, dass es MIR Spaß macht! ICH verdiene kein Geld mit meinem Blog, ICH verdiene kein Geld mit meinen Rezensionen. ICH möchte einfach nur die Freude am Lesen mit euch teilen und NETTE Gleichgesinnte kennenlernen.
        Ich stehle keine Ideen, bin hilfsbereit und (meist ;)) freundlich. Ich gehe nicht über „Leichen“ um 10 Leser mehr in meiner Statistik zu haben und ich komme mir nicht vor wie die „Bloggerqueen“ des Jahrhunderts ...
        ICH bin einfach nur die Nicole aus dem Cinema und hoffe, dass ICH die Freude am „Drumherum“ wieder finden werde oder sich das „Drumherum“ einfach wieder ändern wird ...

        Bis dahin bin ich immer noch da ... nur ein bisschen leiser …. und nachdenklicher

        take care

        16. Juni 2014

        REZENSION // Schwarzer Rauch ( Darian & Victoria 01) - Stefanie Hasse


        <a href="http://www.amazon.de/gp/offer-listing/1490440828/ref=as_li_tf_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=1490440828&linkCode=am2&tag=thecininmyhea-21"></a><img src="http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=thecininmyhea-21&l=am2&o=3&a=1490440828" width="1" height="1" border="0" alt="" style="border:none !important; margin:0px !important;" />
        Taschenbuch: 314 Seiten
        Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (22. Juli 2013)
        Sprache: Deutsch
        ISBN-10: 1490440828

          13. Juni 2014

          REZENSION // Das Mädchen mit dem Haifischherz - Jenni Fagan


          <a href="http://www.amazon.de/gp/offer-listing/3888979250/ref=as_li_tf_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=3888979250&linkCode=am2&tag=thecininmyhea-21"></a><img src="http://ir-de.amazon-adsystem.com/e/ir?t=thecininmyhea-21&l=am2&o=3&a=3888979250" width="1" height="1" border="0" alt="" style="border:none !important; margin:0px !important;" />
          Gebundene Ausgabe: 332 Seiten
          Verlag: Kunstmann, A; Auflage: 2. Aufl. (12. März 2014)
          Sprache: Deutsch
          ISBN-10: 3888979250
          ISBN-13: 978-3888979255
          Originaltitel: The Panopticon

            Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...